Leistungen
Hendricks Catering verpflichtet sich, bei der Ausführung des Auftrages in sorgfältiger Weise vorzugehen. Sie verpflichtet sich einen Anlass zeitgerecht und in mängelfreiem Zustand durchzuführen.

Auftragsannahme
Für die Durchführung Ihrer Veranstaltung benötigen wir eine schriftliche Auftragsbestätigung von Ihnen. Bis zur Auftragsannahme sind alle Angebote freibleibend.

Reklamation
Offensichtliche Mängel können nur berücksichtigt werden, wenn die Beanstandung unverzüglich nach Erhalt der Ware, beziehungsweise unmittelbar bei der Abholung erfolgt.
Der Umtausch von vom Auftraggeber falsch bestellter Waren ist bei Lebens- und Genussmitteln nicht möglich. Verdeckte Mängel angelieferter Waren (verderbliche Lebensmittel) müssen uns unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Tagen nach Entdeckung mitgeteilt werden. Für unsachgemäße Lagerung durch den Auftraggeber übernimmt Hendricks Catering keine Haftung.

Verlust oder Beschädigung von Mietgegenständen:
Alle Gegenstände, die im Zusammenhang mit dem Catering-Service bereitgestellt werden, sind lediglich geliehen. Diese sind unmittelbar nach der Veranstaltung an uns zurückzugeben. Bei Beschädigung oder Verlust von Equipment, welches im Zusammenhang mit Ihrer Veranstaltung steht, werden die Kosten der Wiederbeschaffung beziehungsweise der Reparatur in Rechnung gestellt.

Teilnehmerzahl
Der Auftraggeber verpflichtet sich, Hendricks Catering, die genaue Anzahl der Teilnehmer und die definierte Speisen- und Getränkeauswahl bis spätestens 7 Werktage vor der Veranstaltung, wenn möglich schriftlich, mitzuteilen. Die Angaben gelten als garantierter Vertragsinhalt und werden bei der Endabrechnung entsprechend berücksichtigt. Darüber hinausgehende Bestellungen von Speisen und Getränken oder zusätzlichen Leistungen und Material sowie Materialaufwand können gesondert abgerechnet werden.

Stornierung
Der Vertrag ist nur aus wichtigem Grund kündbar. Wird ein Vertrag dennoch innerhalb von 20 Tagen vor Veranstaltungsbeginn abgesagt, stellen wir unsere bereits entstandenen Kosten in Rechnung.

Zahlung
Der fällige Betrag ist ohne jeden Abzug innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Endabrechnung fällig. Bei allen Aufträgen behält sich Hendricks Catering das Eigentumsrecht an gelieferten Waren bis zur Vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Unkostenbeitrag
In der Regel erfolgt ein erstes allgemeines Angebot kostenlos. Wünscht der Kunde ein zweites detailliertes Angebot und kommt später kein Auftrag zustande, so ist Hendricks Catering berechtigt, für ihre Bemühungen im Zusammenhang mit der Erstellung weiterer Angebote eine Unkostenentschädigung gemäß Aufwand und Speisen zu fordern. Ebenso wird ein gewünschtes Probeessen speziell verrechnet. Annullierungen von verbindlich reservierten Daten sind kostenpflichtig in der Höhe der entstandenen Kosten.

Geringfügige Änderungen
Hendricks Catering behält sich vor, bei kurzfristigen Änderungen im Marktangebot, wie zum Beispiel aufgrund fehlender waren auf dem Markt oder Massiv erhöhten Preisen, ihre Leistungen in Bezug auf Ihre Lieferung, nach Absprache mit dem Kunden geringfügig zu ändern. Sie verpflichtet sich zu einer gleichwertigen Auftragserledigung.

Mit kulinarischen Grüßen
Daniel Hendricks

Lieferbedingungen als PDF